Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Logo AG queer Krefeld

AG queer Krefeld

DIe AG queer Krefeld wurde am 13.09.2018 unter der Initiative von unserem Mitglied Marc-David Krieg, der auch als Sprecher der AG und Beisitzer in den neuen Kreisvorstand gewählt wurde, gegründet.

Weiterer Sprecher der AG queer Krefeld ist unser jüngstes Mitglied Amir Sallachi.

Die AG queer besteht derzeit aus 9 Mitgliedern und ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft DIE LINKE. queer.

Weitere, neue InteressentInnen sind herzlich eingeladen sich anzuschliessen! 

Die aktuellen Termine der AG queer Krefeld findet ihr auf unserer Homepage unter "Termine", auf der Facebook-Seite der AG und natürlich auch auf der Facebook-Seite des KV Krefeld sowie im Veranstaltungskalender der LINKE. NRW.

Wir werden hier natürlich über die Arbeit der AG berichten.

Wir bitten euch derzeit um etwas Geduld, da unsere Seiten einen neuen Anstrich bekommen!

Es grüßen euch ganz herzlich

Marc-David Krieg  und  Amir Sallachi 

marc-david.krieg@die-linke-krefeld.de​​​​​​​​


Wir arbeiten auf der Grundlage des Parteiprogrammes der Partei DIE LINKE:

„DIE LINKE steht für eine emanzipatorische Politik, die die unterschiedlichen Lebensweisen berücksichtigt und unterstützt. Heterosexualität und die Vorstellung, dass es ausschließlich zwei Geschlechter gibt, gilt stillschweigend als Maßstab politischer und gesellschaftlicher Norm. Diese Norm grenzt aus. DIE LINKE. unterstützt das Recht auf die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Gesellschaft. Dazu gehört die gesellschaftliche Gleichstellung und Akzeptanz der Grundrechte von Lesben, Schwulen, Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen. Das Personenstandsrecht muss den Menschenrechten insbesondere von Intersexuellen und Transsexuellen gerecht werden. Geschlechtsangleichende Operationen im Kindesalter sind zu unterbinden. Wir fordern die rechtliche Gleichstellung in allen (Rechts-) Bereichen und bei allen Rechtsinstituten.“ (Erfurter Programm 2011)

Grundsatzpapier der Bundesarbeitsgemeinschaft DIE LINKE. queer

als PDF-Datei zum